Eine Zahlungspause bei schlechter Bonität

Wenn Sie einige Reparaturen in Ihrem Haus vornehmen oder die Küche renovieren müssen, sich aber die regelmäßigen Hypothekenzahlungen nicht leisten können, denken Sie vielleicht, dass eine Zahlungspause nicht in Frage kommt. Die Realität ist jedoch, dass mehr Menschen als je zuvor darum kämpfen, über die Runden zu kommen. Viele dieser Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie Optionen haben. Sobald Sie verstehen, dass es eine Option ist, Änderungen an Ihrem Lebensstil oder Budget vorzunehmen, werden Sie wissen, dass es möglich ist, eine Pause von den Zahlungen zu machen und mehr Zeit für andere wichtige Anschaffungen wie ein Auto zu haben.

Wenn Sie derzeit Hypothekenzahlungen leisten und anscheinend nicht einmal die minimalen monatlichen Zahlungsverpflichtungen erfüllen können, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob es irgendetwas gibt, das getan werden kann, um Verzugsgebühren, erhöhte Zinssätze und andere Kosten zu vermeiden, die mit verpassten Zahlungen verbunden sind. Glücklicherweise ist es möglich, Ihre Darlehensbedingungen neu zu verhandeln und Anpassungen vorzunehmen, die Ihre Zahlungen reduzieren und sie erschwinglicher machen. Dieser Prozess beinhaltet die Kontaktaufnahme mit einer Kreditänderungsfirma, die in Ihrem Namen neue Bedingungen mit Ihrer Bank aushandeln kann.

Selbst wenn Ihre Bank Ihnen einen Rückzahlungsplan anbietet, kann es sein, dass Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind. Wenn dies der Fall ist, sprechen Sie mit einem Spezialisten für Darlehensänderungen, der Ihre aktuelle Situation überprüfen und feststellen kann, ob eine Umstrukturierung Ihrer Darlehenszahlungen eine Option ist. Es gibt viele Vorteile, wenn Sie Ihre Kreditbedingungen neu verhandeln, einschließlich der Tatsache, dass Sie das Geld, das Sie benötigen, zu einem günstigen Zeitpunkt zur Verfügung haben und Sie Ihre Rechnungen leichter und pünktlich bezahlen können.

Eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, ist der Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs. Obwohl es schön wäre, mit Ihrem neuen Auto wegzufahren, gibt es einige Dinge, die Sie zuerst berücksichtigen müssen. Erstens, wenn Sie sich die monatlichen Raten nach Steuern und Benzin nicht leisten können, werden Sie auf lange Sicht viel mehr bezahlen. Zweitens wird der Verkauf Ihres Autos einige Zeit in Anspruch nehmen, und Sie müssen vorausschauend planen, wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie den besten Preis erzielen. Wenn Sie jedoch planen, das Auto langfristig zu behalten, kann dies die beste Option für Sie sein.

Wenn Sie wirklich ein neues Auto kaufen möchten, sollten Sie eine Zahlungspause in Betracht ziehen. Allerdings sollten Sie Ihr Auto nicht verkaufen, bevor Sie nicht alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Am besten wenden Sie sich an ein Autohaus oder ein anderes Finanzinstitut und schildern Ihre Situation. Man wird mit Ihnen über die Finanzierung und die Möglichkeiten beraten und Ihnen dann einen Plan vorlegen, wie Sie sich die Raten für Ihr Auto langfristig leisten können. Wenn Sie sich für diesen Plan entscheiden, können Sie möglicherweise Hunderte von Dollar sparen.

Egal, was Sie tun, eine Pause von den Zahlungen zu nehmen, muss nicht unbedingt bedeuten, Ihr Auto aufzugeben. Wenn Sie einen eigenen Plan haben, können Sie Ihr Auto behalten und Ihre Raten im Laufe der Zeit bezahlen. Möglicherweise können Sie auch einen niedrigeren Zinssatz oder niedrigere monatliche Raten finden, indem Sie sich nach einem guten Angebot umsehen. Wenn Sie Ihre Zukunft im Blick haben, könnte dies die beste Lösung sein.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *