Vergleich von zwei beliebten Handelsplattformen

Es gab eine Menge Wirbel um die neue Handelplattform Coinbase. Es gibt ja schon eToro. Und was ist der Unterschied zwischen den beiden? Ich dachte, ich würde das mal auf die Probe stellen und die Antworten erforschen… Here we go!


Das führende Online Broker für den Handel mit Kryptowährungen, Forex und CFDs ist derzeit zweifelsohne eToro. Viele Personen halten eToro für besser als Coinbase. Ja, sie haben beide eine hohe Kapitalisierung, aber sie haben nicht annähernd den gleichen Ruf in Bezug auf Sicherheit. Wenn Sie tiefer in die Vergleiche einsteigen, werden Sie entdecken, dass diese 2 Plattformen tatsächlich sehr unterschiedlichen Zwecken dienen. Lassen Sie uns eToro mit seinem Hauptkonkurrenten vergleichen…


Wenn Sie die beiden Plattformen vergleichen, werden Sie schnell erkennen, dass eToro dem Anleger weit mehr zu bieten hat, wenn es um eine große Produktauswahl geht. Im Gegensatz zu den meisten anderen konkurrierenden Plattformen lässt eToro nicht nur das Handeln mit Kryptowährungen zu (wie Coinbase), sondern auch von Forex und CFD-Produkten. Infolgedessen wird eToro schnell zur Anlaufstelle für globale Investmentfonds und andere risikoreiche Handelsbereiche.

Das Angebot der Kryptowährungen ist dabei allerdings bei beiden Plattformen in etwa gleichwertig, so dass Nutzer, die nur damit handeln wollen, vor der Qual der Wahl stehen. Wenn Sie aber wirklich in die Tiefe gehen wollen und auch mal mit eher exotischen Währungen handeln wollen, die teilweise enorme Renditechancen bieten, dann kommen Sie an eToro aufgrund deren Auswahl nicht vorbei.

Es gibt bei diesem Vergleich keinen Gewinner oder Verlierer. Schauen Sie sich die aktuellen Konditionen an für die Produkte, mit denen Sie handeln wollen und entscheiden Sie dann spontan, auf welcher Plattform Sie dies durchführen möchten. Falls Sie aber etwas erfahrener sind und nicht nur Mainstream-Währungen handeln wollen, werden Sie auf eToro einen genauen Blick werfen müssen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *