Wer war der erste Mensch, der Münzen sammelte?

Das Sammeln von Münzen ist eines der ältesten Hobbys, das bereits auf zweitausend Jahre vor Christus zurückgeht. Und überraschenderweise schreiben viele Historiker das Sammeln von Münzen dem ersten Menschen zu. Denn der erste Mensch lässt sich bis ins vierte Jahrhundert v. Chr. zurückverfolgen, in die Zeit des ägyptischen Reiches. Es wird angenommen, dass die frühesten Münzen, die entdeckt wurden, aus Bronze oder Kupfer hergestellt wurden und in Gräbern ägyptischer Königsfamilien gefunden wurden. Es wird auch angenommen, dass die erste echte Münze, die jemals gesammelt wurde, mit Julius Caesar begraben wurde.


Der Grund für das Sammeln von Münzen ist nicht genau geklärt, aber es wird allgemein angenommen, dass die erste Person eine Methode anwandte, bei der sie ihre Halsketten an einen Stützbalken über der Türöffnung band, so dass, wenn sie etwas holen wollte, sich das Band straffte und die Münze herausfiel. Dies könnte wahrscheinlich erklären, warum im alten Ägypten gefundene Münzen mit dem Gesicht nach oben gefunden wurden. Eine andere Methode des Münzsammelns, von der man annimmt, dass sie im ersten Jahrhundert v. Chr. begann, war die Verwendung von hohlen Tierknochen zur Herstellung von Halsketten und anderen Schmuckstücken.
Im Laufe der Geschichte haben viele verschiedene Personen ein besonderes Interesse oder Hobby entwickelt. Im alten China zum Beispiel haben die Menschen die Hörner von Kühen ausgehöhlt und daraus Anhänger hergestellt. Es soll sogar eine Zeit gegeben haben, in der die Menschen Waffen aus den Zähnen von Ochsen herstellten. Natürlich gibt es viele Geschichten über die Entdeckung von Artefakten in Museen, die der ersten Person zugeschrieben wurden. Zum Beispiel werden die Artefakte, die in verschiedenen altägyptischen Sarkophagen gefunden wurden, üblicherweise Kleopatra zugeschrieben.


Eines der beliebtesten Gebiete der Münzgeschichte ist heute das Hobby des Münzsammelns. Ob es sich um eine lokale Gruppe handelt, die sich wöchentlich trifft, oder um eine internationale Gruppe, die sich monatlich trifft, es gibt eine große Vielfalt, wenn es um die Sammelpraxis geht. In einigen Gruppen werden alle Mitglieder als “Sammler” bezeichnet, während jedes Mitglied ein bestimmtes Spezialgebiet mitbringt, wie z. B.: Währungs- oder Goldbarren, Briefmarkensammeln, Sportgold oder Münzsammeln. Einige dieser Sammler gehen so weit, dass sie eine Website erstellen und Auktionen veranstalten, um ihre Münzen zu verkaufen. Andere verbringen einfach ihre Freizeit mit etwas, das ihnen Spaß macht.
Die Frage, um die es geht, lautet: “Wer war der erste Mensch, der Münzen sammelte?” Obwohl die genaue Antwort auf diese Frage vielleicht nie gefunden wird, ist eine Sache sicher; es gab eine Person und sie war ziemlich gut darin!

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *